Die LeHelden Minis – Spielgruppe

Bei den LeHelden Minis gibt es zwei Spielgruppen
mit insgesamt 24 Plätzen. In unseren schönen und kindgerechten Räumen im Gemeindehaus kümmern sich drei erfahrene Betreuerinnen in zwei Gruppen je 12 Kinder aus dem Lehel und Nachbarsprengeln im Alter von 1-3 Jahren.

 

Betreuungszeiten:

Gruppe 1: Dienstag und Freitag von 8.30 – 15.00 Uhr

Gruppe 2: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 Uhr  – 15.00 Uhr

Schließzeiten: 5 Wochen/Jahr über Weihnachten und im Sommer

 

Anmeldung per Mail an minis[at]lehelden.de

 

Gebühren

Gruppe 1: ca. 120 €/Monat

Gruppe 2: ca. 180 €/Monat

Zuzüglich Mittagessen 28 € bzw. 42 € (= 3,50 € pro Mahlzeit) und Bastelgeld 5 €/Monat

Anmeldegebühr: 300 €

Kaution: 360 € bzw. 540 €

Die Gebühren für eine Spielgruppe sind steuerlich bedingt als Betreuungskosten absetzbar.
Das staatliche Betreuungsgeld (aktuell 150 €/Monat) nach § 16 Abs. 5 SGB VIII kann weiterhin ungekürzt bezogen werden.

 

Leitgedanke und Organisation

Leitgedanke:

Die Elterninitiative LeHelden e.V. versteht sich als eine familienergänzende Einrichtung mit dem Schwerpunkt, die Kinder auf den Kindergarten vorzubereiten. In einem geschützten Rahmen erleben die Kinder Zuneigung, Geborgenheit, Struktur und Sicherheit. Sie lernen, sich vom Elternhaus zu lösen, knüpfen soziale Kontakte und bekommen Spielraum für ihr eigenes kreatives Tun. Die Kinder werden von zwei Betreuerinnen auf dem Weg zur Selbstständigkeit begleitet und unterstützt.

Organisation:

Die Spielgruppe ist Teil der Elterninitiative LeHelden e.V. und erfordert die Mitarbeit der Eltern in Form von Elterndiensten z.B. Wäschewaschen, Reparaturen, Buchhaltung, Personalabrechnung, Notdienst bei Krankheit, Reinigung, usw.

Die Teilnahme an den beiden jährlichen Elternabenden ist Pflicht.

 
»Hier« finden Sie unser pädagogisches Konzept für die Spielgruppe der LeHelden Minis.